Kennung: TOP-2019-000047
Einleitung: Sie wollen Baumwollmacher werden? Sind von Technik, Steuerung und den damit verbundenen Anlagen begeistert und möchten Ihren Berufswunsch als Betriebselektriker verwirklichen und dabei in einem Team arbeiten, dass Ihre persönliche Weiterentwicklung fördert?
Bezeichnung: Betriebselektriker/in
Aufgabenbereich:
  • Mitarbeit bei der elektrotechnischen Wartung und Instandhaltung von Produktions- und Energieanlagen
  • Mitarbeit bei der Überprüfung von gesetzlichen und behördlichen Auflagen (bspw. Brandmeldeanlagen, Notlichtanlagen)
  • Eigenständige Fehlersuche und Behebung von Störungen, sowie Unterstützung bei der Fehlerdokumentation
  • Mitarbeit bei der Optimierung und Verbesserung bestehender Anlagen (kontinuierlicher Verbesserungsprozess)
  • Mitarbeit bei der Umsetzung kleinerer Projekte
Anforderungsprofil:
  • Abgeschlossene Lehre als Elektrobetriebstechniker, Prozessleittechniker, Mechatroniker o.Ä.
  • Berufserfahrung im Bereich der Instandhaltung von industriellen Produktionsanlagen
  • Nach erfolgreicher Einschulung, Mitwirkung im Bereitschaftsdienstrad
Geboten wird:
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen, das individuelle Aus- und Weiterbildung bietet
  • Abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Arbeitsposition
Einstufung:

Der kollektivvertragliche Mindestlohn für diese Stelle beträgt € 2.166,82 auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung brutto (14x p.a.) Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig

 
     
 
   © AustroCel Hallein GmbH